Nutzen Sie Ihren Erstbestellerbunus !!!

5% auf Ihre "ERSTE BESTELLUNG"

LiveZilla Live Chat Software
LiveZilla Live Chat Software

Flüssigtapete im Set günstiger kaufen

Flüssigtapete im Probierset

Kostenlose Tapeten Muster

Steintappich günstig kaufen

Eine Decke tapezieren, ist mit Flüssigtapete kinderleicht

in Einsatzgebiete von Flüssigtapete

Eine Decke tapezieren, ist mit Flüssigtapete kinderleicht und hat beim tapezieren und auf lange Sicht viele Vorteile gegenüber handelsüblichen Tapeten. Wer selber schon Decken tapeziert hat, kennt vielleicht die Probleme.

Im Laufe der Zeit sammeln sich gerade an Decken, Schmutz und Staub. Durch Heizkörper und die damit verbundene Luftzirkulation, werden Staubpartikel durch den Raum gewirbelt. Diese Staubpartikel setzen sich dann häufig in den Ecken von Wand zur Decke ab und machen die Tapetenstöße wieder sichtbar. So werden normale Tapeten im Laufe der Zeit immer unansehnlicher und Sie sind gezwungen den kompletten Raum mit Wänden und Decken neu zu renovieren.

Mit Flüssigtapete können Sie diesen Renovierungszyklus  bis zu 3 mal verlängern. Flüssigtapete von Indoordesigner ist antistatisch. Das heißt der Staub, der durch die Heizung aufgewirbelt wird, setzt sich nicht an der Flüssigtapete ab. Bilder die Sie nach Jahren von der Wand nehmen, werden keinen hellen Fleck hinterlassen.

Ein weiterer Grund, warum Sie Ihre Decke mit Flüssigtapete von Indoor Designer tapezieren sollten ist, dass Sie durch die ansatzlose Verarbeitung, keine Stöße zwischen den Tapetenbahnen haben, weil es keine Bahnen gibt.

So bekommen Sie eine einheitliche nahtlose Fläche.

Und noch ein Grund der für Flüssigtapete an Decken spricht.  Häufig sind Decken und Wände nicht gerade und speziell an den Ecken zur Wand ergeben sich so Probleme wenn Sie mit normalen oder Mustertapeten arbeiten.

Flüssigtapete sind diese Unebenheiten völlig egel, sie passt sich an jede Rundung, Schräge oder sonstige Form an.

Verschnitt den Sie bei normalen, insbesondere bei Mustertapeten mit einrechnen müssen, gibt es bei Flüssigtapete nicht. Das Material kann vom ersten bis zum letzten Krümel angebracht werden.

 

So tapezieren Sie Flüssigtapete an der Decke

Im Grunde tapezieren Sie eine Decke genau so, wie Sie eine Wand oder eine andere Fläche mit Flüssigtapete tapezieren würden.


  1. Sie bereiten den Untergrund mit unserer Spezialgrundierung auf
  2. Sie mischen das Material in einer Kunststoffwanne an
  3. Sie tragen es mit einer Kunststoffglättkelle auf die Decke auf
  4. Trocknen lassen fertig

 

 

 


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren