5% auf Ihre "ERSTE BESTELLUNG"

captcha 
LiveZilla Live Chat Software
LiveZilla Live Chat Software

Flüssigtapete im Set günstiger kaufen

Flüssigtapete im Probierset

Kostenlose Tapeten Muster

Steintappich günstig kaufen

Steinteppich | Mamorkies richtig verarbeiten Anleitung Schritt für Schritt

in Tipps & Tricks

Steinteppich | Mamorkies ist ein idealer Bodenbelag für alle Innenräume und Außenbereiche. Steinteppich lässt sich sehr einfach verlegen und ist von so ziemlich jedem selber sehr einfach zu verarbeiten.

Lesen Sie hier die Anleitung, wie Sie Schritt für Schritt Ihren neuen Steinteppich Bodenbelag verlegen.


 

Benötigtes Werkzeug und Material

Werkzeug

Glättkelle - Boden (Schwertglätter)

Sie können auch eine vorhandene Metallglättkelle verwenden. Allerdings hat ein Schwertglätter eine größere Fläche und durch die schwertförmige Spitze kommen Sie so auch gut in Ecken.


Rührgerät

Bohrmaschine oder Rührwerk, langsam anlaufend. Diese Geräte benötigen Sie um den Mamorkies mit dem Bindemittel gleichmäßig an zu mischen.


Mischgefäß

Hier empfiehlt sich ein Eimer oder ein Fass mit mind. 40L Fassungsvermögen


Malerbürste | Pinsel

Zum Auftragen der Grundierung

 

Kunststoffreiber Verfugekelle wie bei Fliesen oder Gummiabzieher

um den Porenfüller falls gewünscht auf den Steinteppich aufzutragen.

 

Fellrolle Malerrolle

Um die wenn gewünschte Oberflächenversiegelung aufzutragen


Benötigtes Material für Steinteppich

Grundierung für Fußboden

Diese wird benötigt bei stark saugenden oder glatten Untergründen. Empfohlen für Innen und Außenbereiche

 

Abschlussleisten/Dehnungsfugenprofile

je nachdem für welchen Bereich Sie Steinteppich suchen. Dehnungsfugen sollten bei großen Flächen eingesetzt werden. Abschlussleisten benötigen Sie eventuell bei Treppen, Übergänge in ander Räume usw.

 

Mamorkies

Dieser Mamorkies wird in trockenem Zustand in Säcken zu je 25kg geliefert. Ein Sack ist ausreichend für ca. 2- 2,3m² bei einer Verlegestärke von bis zu 6mm

 

Bindemittel für Steinteppich

Das Bindemittel verklebt die Kiesel des losen Mamorkies und gibt der Fläche einen optimalen Halt.

 

Porenfüller für Steinteppich

Da das Bindemittel nur dafür sorgt, dass die Mamorkiesel miteinander verklebt werden, sorgt der Porenfüller dafür, dass eventuelle Löcher oder Vertiefungen im Steinteppich zum Untergrund geschlossen werden. Das vereinfacht die spätere Reinigung des Steinteppichs und sorgt dafür, dass sich kein Schmutz in die Poren setzt.

 

Versiegelung für Steinteppich

Wer die Oberfläche sehr glatt haben möchte, kann zusätzlich noch eine Oberflächenversiegelung auf den vorhandenen Steinteppich auftragen.


 

Schritt1 : Der Untergrund und die Vorbereitung für das Verlegen von Steinteppich

Steinteppich kann auf folgende Untergründe verlegt werden:

Estrich, Beton, Verlegeplatte (Spanplatten), Fliesen, Holzböden, vorhandenen Steinteppich

Je nach vorhandenen Untergrund, gibt es verschiedene Sachen die beachtet werden müssen.

Grundsätzlich müssen die Untergründe tragfähig und staubfrei sein. Es ist darauf zu achten, dass Bewegung und Schwingungen des Untergrundes nicht mehr vorhanden sind.

Stark saugende Böden (z.B. Anhydritestriche) müssen vorher zwingend grundiert werden, da dieser Boden möglicherweise das Bindemittel aufsaugen könnte.

Fußböden aus Holzdielung, Verlegeplatten, Fermacellelementen oder ähnlichen Materialien müssen dringend so verschraubt oder verlegt sein, dass keine Schwingungen beim darüberlaufen auftreten. Das sit sehr wichtig, da sonst der Steinteppich aufbrechen kann.

Fliesen, die tiefe Fugen aufweise, sollten vorher verspachtelt werden. So verhindern Sie, dass das Material die Fugen abbildet. Ebenfalls empfehlen wir bei glasierten und sehr glatten Oberflächen, diese vorher zu Grundieren und gegebenenfalls mit Quarzsand ab zu streuen.

Feuchträume bedürfen einer speziellen Behandlung.

Hier empfiehlt es sich, eine Flüssigfolie auf den Untergrund aufzutragen, bevor Sie den Steinteppich verlegen. (In Duschbereichen zwingend erforderlich). Weiterhin, empfehlen wir Ihnen in diesen Bereichen einen Porenfüller einzusetzen. So verhindern Sie, dass Wasser durch die Steinteppichschicht durchdringt. Ach eine zusätzlicher Oberflächenversieglung ist speziell für Bäder zu empfehlen.

 

 

 

Schritt 2: Verlegen des Steinteppich

1.Schütten Sie ein Sack 25kg  Marmorkies in ein Gefäß mind. (40 Liter).

2.Geben Sie das Bindemittel dem Marmorkies hinzu. Mischen Sie nun den Marmorkies und das zugegebene Bindemittel gut mit dem Rührgerät durch, bis es eine gleichmäßig benetzte Masse ergibt. Achten Sie darauf, dass der Mamorkies komplett mit dem Bindemittel benetzt ist.

3.Wenn Sie zum ersten mal Steinteppich verlegen, sollten Sie sich 2 bis 2,3m² auf dem Boden anzeichnen. So können Sie die angemischte Menge auf der Fläche verteilen und bekommen ein Gefühl für die Materialstärke.

5.Wenn Sie den Mamorkies auf der Fläche verteilt haben, ziehen Sie mit leichtem Druck die Kelle über den Steinteppich um so das Material zu verdichten und gleichmäßig zu verteilen.

6.Kontrollieren Sie ständig und umgehend ob Löcher, Buggel, oder lose Steinchen im Steinteppich vorhanden sind. Am einfachsten tun Sie dies, indem Sie flach über die Fläche schauen. Beachten Sie, dass spätere Ausbesserungsersuche (nach Austrocknung) nicht mehr möglich sind. Achten Sie daher bitte beim verlegen darauf.

7.Lassen Sie nun den Steinteppich für die nächsten 7 h ruhen.

8. Wenn Sie den Steinteppich mit Porenfüller verschliessen wollen, können Sie nach 7h damit beginnen. Streichen Sie den Porenfüller einfach mit einem Gummiabzieher über den Steinteppich. Der Porenfüller wird so in die Poren eingearbeitet und versiegelt den Steinteppich nach unten hin. Der Porenfüller wird durchsichtig glänzend aushärten. Lassen Sie den Steinteppich nun wieder mind. 7h ruhen.

 

Im Grunde sind Sie fertig. Wenn Sie zusätzlich noch eine Oberflächenversiegelung auftragen wollen, sollten Sie dies innerhalb der nächsten 15 bis 20 h tun. So verhindern Sie, dass sich Staub oder Schmutz auf dem Steinteppich absetzt.

 

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Verlegen von Steinteppich aus italienischem Mamor Kies

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren