5% auf Ihre "ERSTE BESTELLUNG"

captcha 
LiveZilla Live Chat Software
LiveZilla Live Chat Software

Flüssigtapete im Set günstiger kaufen

Flüssigtapete im Probierset

Kostenlose Tapeten Muster

Steintappich günstig kaufen

Raufaser Tapete oder Flüssig Tapete günstig kaufen ... kennen Sie den Unterschied

 

Die wohl am häufigsten verwendete Tapete in Deutschland ist die Raufasertapete, da Sie recht einfach zu tapezieren ist und somit auch von Laien gut verarbeitet werden kann. Flüssigtapete hat jedoch Vorteile gegenüber Raufaser die Sie wissen sollten.

Der Anschaffungspreis von Raufasertapete gegenüber hochwertigeren Tapeten sehr moderat, zumindest zu dem Zeitpunkt, an dem wir uns über die nächste Renovierung Gedanken machen.
Denn im Normalfall bleibt es nicht bei der Rolle Raufaser Tapete, diese muss nach dem Tapezieren ja auch noch farblich gestaltet werden. Die benötigte Wandfarbe und gegebenfalls farblichen Beimischungen (Abtönfarbe) kann nochmals erheblich die Kosten anheben. Und dennoch hat sich Raufasertapete über viele Jahre als meist benutzte Tapete in Deutschland profiliert.

Wir möchten Ihnen hier einen kleinen Einblick in die Unterschiede zwischen Raufasertapete und Flüssigtapete geben.

 

Inhaltsverzeichnis
Allgemein
Aus was besteht Raufasertapete
Aus was besteht Flüssigtapete (Baumwollputz)
Was sind die Unterschiede zwischen Raufaser und Flüssigtapete
Warum könnte Flüssigtapete füer Ihr Vorhaben vorteilhafter als Raufaser sein

 

Aus was besteht Raufasertapete
Raufaser besteht auf Zellulose dem kleine Holzstücken beigemischt sind. Diese Masse wird dann als Tapetenbahn vertiggestellt und teilweise weiß vorgefärbt.


Aus was besteht Flüssigtapete (Baumwollputz)
Flüssigtapete von Indoor Designer besteht aus echten Baumwollfasern. Durch unterschiedliche Schnittgrößen der Baumwollfasern entstehen unterschiedliche Oberflächenstrukturen.
Es gibt viele verschieden Tapetenmuster die einfarbig sind, oder mit verschiedenen Effekten schöne Tapeten Dekore ergeben. Als Bindemittel wird ein ganz normaler Zellleim verwendet. Es ist zum Verarbeiten kein weiterer Kleber notwendig, da dieser schon enthalten ist.

 

Was sind die Unterschiede zwischen Raufaser und Flüssigtapete

Der Unterschied zwischen Flüssigtapete und Raufaser ist enorm, jedoch den wenigsten Menschen ist dies überhaupt bewusst.
Schauen wir uns nun einfach mal die Unterschiede etwas genauer an. Aus was die verschiedenen Tapeten bestehen haben wir ja schon geklärt. Wie sieht es jedoch mit der Verarbeitung von Raufaser und Flüssigtapete aus.

 

Verarbeitung Raufaser
Um Raufasertapete zu tapezieren, muss der Untergrund glatt sein, es sollten keine unterschiedlichen Untergründe vorhanden sein. Zum Beispiel wenn Sie Übergänge von verschiedenen Putzen haben oder von Putz zu Holz, oder von Putz zu Rigips usw. An diesen Stellen wird Raufasertapete höchstwahrscheinlich wieder reißen.

Im allgemeinen ist jedoch das Tapezieren von Raufaser einfach. Sie sorgen dafür, dass der Untergrund gerade und staubfrei ist, grundieren diesen und können dann mit dem Tapezieren beginnen.

Bestreichen Sie die einzelnen vorher ausgemessenen Bahnen mit Tapetenleim und legen Sie die Bahnen für 20 Minuten zum durchweichen be Seite.
Wenn die Bahnen durchgeweicht sind, beginnen Sie in einer Ecke des Raumes damit die erste Bahn an die Wand zu kleben. Achten Sie dabei darauf, dass die erste Bahn möglichst lotrecht geklebt wird, da Sie sonst alle weiteren Bahnen schräg kleben müssen.
Ist die erste Raufaserbahn an der Wand, können Sie die nächste Bahn direkt anstoßen. Achten sie dabei unbedingt darauf, dass keine Fugen zwischen den Bahnen bleiben oder das eine Bahn die ander überlappt. Diese Stellen werden Sie nach Fertigstellung immer sehen und sich ärgern.
Sollten Ihre Wände nicht ganz gerade sein, werden Sie hier schon die ersten Schwierigkeiten bekommen, die Bahnen wirklich nahtlos aneinander zu kleben.

Sobald Sie fertig sind und alle Bahnen an der Wand sind, müssen Sie die Tapete komplett durchtrocknen lassen. In der Regel wird dies ein bis zwei Tage je nach Raumlufttemperatur in Anspruch nehmen.

Im Anschluss sollten Sie nochmals alle Ecken und Fugen genau überprüfen, ob die Tapete auch wirklich fest an der Wand haftet. Wenn Sie Stöße geöffnet haben, können Sie dort nochmals mit Ihrem Kleber die Stellen einstreichen und neu andrücken. Lassen Sie diese Stellen auch wieder komplett durchtrocknen.

Nun können Sie Ihre Raufasertapete mit Wandfarbe streichen. In der Regel müssen Raufasertapeten zweimal gestrichen werden. Achten sie darauf, das der erste Anstrich trocken ist, bevor Sie ein zweites mal streichen, da Sie sonst Gefahr laufen, dass die Tapete sich wieder von der Wand lösen kann.

 

Verarbeitung Flüssigtape
Um Flüssigtapete Baumwollputz zu tapezieren, ist der Untergrund ziemlich egal. Es darf lediglich keine alte Tapete darunter bleiben, da diese sonst abweichen würde.
Der Untergrund muß wie bei Raufaser auch mit einer Grundierung vorgestrichen werden, die wir Ihnen im Komplett Spar Set gleich mit anbieten. Mit Flüssigtapete können Sie bedenkenlos verschieden Materialien als Untergrund haben, da sich Flüssigtapete bis zu einem bestimmten Grad ausdehnt und zudem rissüberbrückend ist.

Im allgemeinen ist das Tapezieren mit Flüssigtapete sehr einfach und kann von jedem Laien durchgeführt werden.

Um Flüssigtapete zu tapezieren, sollte der Untergrund mit einer Grundierung vorbehandelt werden. Dazu bieten wir Ihnen eine Grundierung an, die zum einen den Untergrund schön weiß macht und durch den begefügten Quarzsand die Oberfläche griffig für Flüssigtapete macht.

Kleinere Löcher und Risse können hierbei ignoriert werden, da diese von der Flüssigtapete einfach überdeckt werden.

Die Grundierung muss zweimal aufgetragen werden. So gehen Sie sicher, dass alle Stellen gleichmäßig bestrichen sind und der Untergrund optimal vorbereitet ist.

Um nun die Flüssigtapete zu verarbeiten, muss diese im Vorfeld mit Wasser eingeweicht werden. Dazu wird der Beutelinhalt in eine Kunststoffwanne oder einen Kunststoffeimer gegeben, mit den Händen leicht aufgelockert und dann die angegebene Menge lauwarmes Wasser hinzugegeben. Das Material muss nun mit den Händen gut durchgeknetet werden und anschließend für ca. 45 Minuten durchweichen.

Nach der Quellzeit, kann die Flüssigtapete mit einer Kunststoffkelle einfach auf die Wand oder Decke aufgetragen werden. Es muss keine Struktur gerieben werden ober ähnliches. Sie können das Material einfach kreuz und quer aufziehen.

Lassen Sie das Material trocken und fertig.

 

Warum könnte Flüssigtapete für Ihr Vorhaben vorteilhafter als Raufaser sein

Nun möchten wir Ihnen noch einige Vorteile von Flüssigtapete gegenüber Raufaser aufzeigen, die eventuell auch für Ihr Vorhaben wichtige Punkte sein können.

1. Sie müssen keinerlei Vorkenntnisse vom Tapezieren haben, da Flüssigtapete wirklich einfach auf der Wand verstrichen wird und sich die Struktur beim trocknen automatisch bildet.


2.Flüssigtapete ist atmungsaktiv und trägt zu Ihrem Wohlbefinden in Ihrer Wohnung bei.


3.Flüssigtapete kann immer wieder ausgebessert werden. Dazu wird die Stelle einfach mit einem Blumensprüher angefeuchtet und Sie können die Stelle wieder mit einer Kunststoffkelle verstreichen. Gerade bei Kratzern oder Fugen im Dachausbau ist diese Eigenschaft Gold wert.


4.Flüssigtapete ist gerade an den Bereichen wo viele Ecken, Kanten, Türen usw. sind ideal, da Sie das Material so verstreichen können wie Sie es benötigen.


5. Flüssigtapete ist schall und wärmedämmend.

 


Wir hoffen Ihnen einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten durch den Einsatz von Flüssigtapete gegeben zu haben.
Jedoch sind dies nur Ausführungen von uns, die Sie nun glauben können oder auch nicht.
Daher empfehlen wir Ihnen, Flüssigtapete einfach selber zu testen.
Für diesen Test können Sie sich auf unserer Webseite ein Probierset mit Ihrem Wunschdekor bestellen.
Sie erhalten mit der Bestellung automatisch einen Gutschein in Höhe von 50% des Probier Set Preises und können diesen bei Ihrer nächsten Bestellung vomm Preis abziehen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung und wünschen Ihnen viel Spaß beim testen...

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Unser Service für Sie



 

Soeben hat ein Kunde etwas gekauft...
Es wurde eine Bestellung ausgelöst
Flüssigtapete Komplett Spar Set
jetzt Artikel ansehen...
Soeben hat ein Kunde etwas gekauft...
Es wurde eine Bestellung ausgelöst
Flüssigtapete Probier Set
jetzt Artikel ansehen...
Soeben hat ein Kunde etwas gekauft...
Es wurde eine Bestellung ausgelöst
Flüssigtapete Komplett Spar Set
jetzt Artikel ansehen...
Soeben hat ein Kunde etwas gekauft...
Es wurde eine Bestellung ausgelöst
Flüssigtapete Komplett Spar Set
jetzt Artikel ansehen...
Soeben hat ein Kunde etwas gekauft...
Es wurde eine Bestellung ausgelöst
Flüssigtapete Komplett Spar Set
jetzt Artikel ansehen...

weitere Informationen


Dort finden Sie uns auch

 

Twitter

Facebook

Indoor Designer UG (haftungsbeschränkt)

Youtube 

  Google+

So können Sie bezahlen