Nutzen Sie Ihren Erstbestellerbunus !!!

5% auf Ihre "ERSTE BESTELLUNG"

LiveZilla Live Chat Software
LiveZilla Live Chat Software

Flüssigtapete im Set günstiger kaufen

Flüssigtapete im Probierset

Kostenlose Tapeten Muster

Steintappich günstig kaufen

Haus renovieren | Ideen | Tipps mit flexiblen Tapeten

Ein Haus zu renovieren, ist eine Maßnahme in die Zukunft. Wir möchten Ihnen hier aufzeigen, welche Möglichkeiten Sie mit flexiblen Tapeten | Flüssigtapeten haben und wie diese Tapeten verschiedenste Probleme die bei einer Hausrenovierung auftreten verhindert rsp. behoben werden können.

 

Welches sind die häufigsten Probleme bei einer Hausrenovierung

 

Haus renovieren mit schiefen Wänden

Gerade in Altbauten sind die Wände und Decken nicht zu 100% gerade, was aber auf der anderen Seite einen gewissen Scharm hat. Diese Wände und Decken mit normalen Tapeten oder Vliestapeten zu tapezieren, ist nicht ganz einfach.Die Tapetenstöße passen schlecht und das Ansetzen in Ecken gestaltet sich auch als schwierig.

Die Lösung beim Tapezieren von schiefen Wänden

Mit flexiblen Tapeten | Flüssigtapeten werden Sie ganz entspannt jede Decke und jede Wand tapezieren.  Diese Tapeten passen sich allen Gegebenheiten bei der Hausrenovierung an.

Da Flüssigtapeten mit einer Kunststoffkelle auf der Wand aufgestrichen werden, können Sie auch an schiefen Ecken, die Tapete einfach ansetzen und von der Ecke aus verstreichen.

Sie haben auch keine Stöße auf der Wand, da Sie die Flüssigtapete über die gesamte Fläche als einen Wandbelag tapezieren.

 

Haus renovieren mit schiefen Wänden

Bei älteren Häusern, aber auch im Neubau treten häufig Risse in der Wand, an der Decke oder bei Anschlüssen im Trockenbau auf. Diese Risse können auch durch normale Tapeten oder Struktur Putze durchschlagen. Im Normalfall haben Sie kaum eine Möglichkeit diese kleinen Risse zu verhindern.

Die Lösung für Risse in Wänden und an Decken

Flüssigtapete besteht aus Baumwollfasern und ähnlich wie ein Kleidungsstück, ist diese flexible Tapete bis zu einem gewissen Grad elastisch. Das heißt, Flüssigtapete kann Risse überbrücken und kann die Bauwerk seitigen Bewegungen aufnehmen.
Und selbst wenn der Riss zu groß ist (z.B. Kniestock im Dachgeschoß bei Trockenbau), können Sie die Flüssigtapete anfeuchten und wieder verstreichen.

Haus renovieren mit verschiedenen Materialien

Häufig, trifft man speziell in Altbauten mit Gipskarton oder Spanplatten geschlossenen alte Türlöcher, oder andere Übergänge von Putz zu Holz usw.  Diese Übergänge mit normalen Tapeten oder Struktur Putz zu tapezieren wird sehr schwierig, da die verschiedenen Materialien, organisch und nicht organisch keine Verbindung eingehen und es somit zu Rissbildungen kommen kann. Oft sind diese Übergänge auch nicht gleich hoch. So entstehen kleine Kanten und Vorsprünge die Sie auch durch eine normale Tapete sehen.

Auch Farbdurchschläge durch die unterschiedlichen Materialien, können beim Tapezieren mit normalen Tapeten sichtbar werden.

Die Lösung bei unterschiedlichen Materialien in Wänden und an Decken

Flüssigtapete ist in der Lage kleiner Unebenheiten auszugleichen und durch die Spezialgrundierung wird verhindert, dass alte Farbreste durchschlagen oder unterschiedlich farbliche Materialien durch die Tapete schimmern. Auch die Rissbildung an den Übergängen verschiedener Materialien, wie Holz und Putz wird durch die Elastizität verhindert.

Haus renovieren | Der Faktor Zeit

Wenn Sie Ihre Räume mit Flüssigtapete tapezieren wollen, haben Sie die Zeit auf Ihrer Seite.
Sie können sich immer nur soviel Tapete ansetzen wie Sie an diesem Tag verarbeiten wollen. Auf diese Weise, können Sie sich Zeit lassen und die Tapezierarbeiten Ihrem Baufortschritt anpassen.

Lesen Sie hier mehr zur Verarbeitung von Flüssigtapeten

Flüssigtapeten eigen sich sehr gut für die Hausrenovierung.

Kommentare   

+2 #1 Wir wollen unser Haus renovieren...Sanierer 2014-01-15 14:05
Wir haben im Treppenhaus und im unteren Flur einen Strukturputz, der nun nicht mehr besonders schön aussieht.
Können wir die Flüssigtapete direkt auftragen oder müssen wir den Putz abmachen?

:-*

Antwort:
Sie können den Strukturputz an der Wand lassen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, wenn der Putz eine sehr starke Struktur hat, diesen mit einem Spachtel grob zu glätten.

Anderenfalls würden Sie wesentlich mehr Flüssigtapete benötigen.

MfG
Indoor Designer
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren